Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Genuin News
Termine

Blick hinter die Kulissen - Start des neuen Podcast von GENUIN


27.5.2020: Im neuen Podcast „Aufnahme läuft!“ gibt GENUIN Einblicke in die Arbeit von Musikproduktion und Klassik-Label.




Die erste Staffel zeigt den Weg bis zur CD-Veröffentlichung Schritt für Schritt: vom ersten Telefonat mit den Musikerinnen und Musikern über die Aufnahme, die Arbeit der Booklet-Redaktion bis hin zum Vertrieb. Moderiert und produziert wird der Podcast von der Musikjournalistin Eva Morlang. Sie stellt die Menschen hinter GENUIN vor: die Gründer, Geschäftsführer, Tonmeister und Redakteurinnen.
Den Podcast finden Sie hier auf unserer Website sowie auf allen üblichen Podcast-Apps wie Spotify & Deezer. Wenn Sie Fragen zur Arbeit in Musikproduktion und Klassik-Label haben, mailen Sie diese gerne an podcast@genuin.de und wir versuchen, sie in den nächsten Folgen zu beantworten.

Verpassen Sie keine Folge! Unter diesem Link gibt es jede Woche mittwochs einen neuen Podcast.

I. In der ersten Folge erzählen die zwei Gründer und Geschäftsführer von GENUIN Holger Busse und Alfredo Lasheras Hakobian, wie sie Ende der 1990er noch im Studium ihre eigene Firma gründeten und wie sie aus einem Keller in Detmold über die weite Welt nach Leipzig kamen.

II: Was genau macht eigentlich ein Tonmeister? Und wie wird man das? In dieser Folge geben die Tonmeister und GENUIN-Gründer Holger Busse und Alfredo Lasheras Hakobian Einblicke in ihren Beruf und in das Studium, das sie an der Hochschule für Musik Detmold absolviert haben.

III: Aufnahmeorte | Von untypischen Kirchen und kalten Turmzimmern
In dieser Folge gehen wir an einen Ort, an dem GENUIN häufig Tonaufnahmen macht, und sprechen darüber, welche Anforderungen ein Aufnahmeort erfüllen muss - und was bei Aufnahmen auch mal schief gehen kann.

IV: Aufnahme | Violine Solo mit Nadja Zwiener
Diese Folge führt mitten in das Herz der Arbeit von GENUIN, die Aufnahme selbst. Es ist die erste Solo-Aufnahme der Geigerin Nadja Zwiener, nachdem sie schon viele Aufnahmen mit Ensembles wie The English Concert und der Gaechinger Cantorey gemacht hat. Betreut wird sie von Tonmeister Michael Silberhorn.