Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
     
GEN 21746
EAN: 4260036257465
2.7.2021
18.90 €

Felix Mendelssohn  
"Es brechen im schallenden Reigen", MWV K 89 (op. 34, Nr. 3)
Frühlingslied
Felix Mendelssohn  
"Als ich das erste Veilchen erblickt", MWV K 63 (op. 19(a), Nr. 2)
Das erste Veilchen
Felix Mendelssohn  
"Wie der Quell so lieblich klinget", MWV K 97 (op. 47, Nr. 1)
Minnelied
Felix Mendelssohn  
"Laue Luft kommt blaue geflossen", MWV K 108 (op. 57, Nr. 6)
Wanderlied
Felix Mendelssohn  
"Ich hör' ein Vöglein licken", MWV K 107
Im Frühling
Felix Mendelssohn  
"Über die Berge steigt schon die Sonne", MWV K 100 (op. 47, Nr. 2)
Morgengruß
Felix Mendelssohn  
"Willkommen im Grünen", MWV K 36 (op. 8, Nr. 11)
Im Grünen
Felix Mendelssohn  
"Ach, wie schnell die Tage fliehen", MWV K 38 (op. 9, Nr. 5)
Im Herbst
Felix Mendelssohn  
"Wenn durch die Piazetta", MWV K 114 (op. 57, Nr. 5)
Venetianisches Gondellied
Felix Mendelssohn  
"Im Walde rauschen dürre Blätter", MWV K 99 (op. 84, Nr. 2)
Herbstlied
Felix Mendelssohn  
"Werde heiter, meine Gemüte", MWV K 120 (op. 71, Nr. 1)
Tröstung
Felix Mendelssohn  
"Es lauschte das Laub so dunkelgrün". MWV K 29 (op. 86, Nr. 1)
Das Fenster
Felix Mendelssohn  
MWV K 78 (op. 86, Nr. 4)
Allnächtlich im Traume seh ich dich
Felix Mendelssohn  
"Auf dem Teich ist abgetan", MWV K 116 (op. 71, Nr. 4)
Schilflied
Felix Mendelssohn  
"Das Tagewerk ist abgetan", MWV K 125 (op. 71, Nr. 6)
Abendlied
Felix Mendelssohn  
"Vergangen ist der lichte Tag", MWV K 125 (op. 71, Nr. 6)
Nachtlied
Felix Mendelssohn  
"Der trübe Winter ist vorbei", MWV K 127 (op. 86, Nr. 6)
Altdeutsches Frühlingslied
   

Erwachen


Lieder über Natur, Leben und Liebe von Felix Mendelssohn Bartholdy


Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.


Wir berechnen keine Versandkosten!

Bitte lesen Sie unsere AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung.







Erwachen ist der Titel der Solo-Debüt-CD des Tenors Robert Pohlers bei GENUIN. Gemeinsam mit seinem Pianisten Friedrich Praetorius bringt er eine einzigartige Zusammenstellung von Liedern Felix Mendelssohn Bartholdys zum Klingen: Lieder von Natur, Leben und Liebe, zum großen Teil gesungen aus der neuen Ausgabe der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig. Dass diese erst jetzt vorliegt, liegt daran, dass die wunderbaren Lieder vorwiegend privaten Ursprungs sind und viele von ihnen ursprünglich gar nicht für eine Veröffentlichung vorgesehen waren. Mit ihrem intimen Charakter sind sie tönende Botschaften von Herz zu Herz, uns nahegebracht durch die sanfte Stimme des ehemaligen Thomaners Robert Pohlers und das klare Klavierspiel von Friedrich Praetorius.



Operalounge
"Pohlers verfügt über einen sehr leichten und hohen Tenor, der genau richtig ist für Mendelssohns lyrische Erfindungen. Es ist, als ob er die Stimme schweben lässt."
Rezension von Rüdiger Winter, August 2021

RONDO Magazin
"Sie servieren einen frohen Reigen weitgehend wenig bekannter Gesänge (...) in genau jenem Tonfall, der einen imaginär in einen der berühmten Salons des Berliner Großbürgertums in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts führt."
Rezension von Michael Wersin, 21. August 2021