Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Genuin News
Termine

Sechs GENUIN-Aufnahmen für den ICMA 2018 nominiert


17.11.2017: Wieder einmal freut sich GENUIN über viele Nominierungen für den International Classic Music Arwad (ICMA). Die international besetze Jury hatte bereits 2016 sechs und 2017 sieben GENUIN-CDs für den begehrten Preis nominiert – in diesem Jahr sind es sechs preisverdächtige Aufnahmen.

Zu den Nominierten gehören der MDR Rundfunkchor, das Aris Quartett, Christoph Sietzen, Percussion, Édua Zádory, Violine, Sarah Christian, Violine, und Daniel Beilschmidt, Orgel.

Die International Classical Music Awards werden in insgesamt 22 Kategorien vergeben und sind die einzigen internationalen Preise für klassische CDs und DVDs weltweit. In diesem Jahr nominierte die Jury insgesamt 357 Audio- und Videoproduktionen von 120 Labels. Die 17-köpfige Jury besteht aus Chefredakteuren der wichtigsten europäischen Musikmagazine, Radiosender und Onlineportale.

Die finalen ICMA-Preisträger werden am 18. Januar 2018 bekanntgegeben. Mit einer Zeremonie und einem Galakonzert werden am 6. April im polnischen Katowice mit dem National Radio Symphony Orchestra of Poland unter der Leitung von Alexander Liebreich die Preisträger geehrt.


Die nominierten CDs bei GENUIN:

All-Night Vigil
Rachmaninov: Vespers op. 37
MDR Rundfunkchor, Risto Joost
GEN 17476

Beethoven: String Quartets Nos. 9 & 14
Aris Quartett
GEN 17478

Attraction
Séjourné - Xenakis - Pärt - Thomas - Hamilton - Psathas
Christoph Sietzen
GEN 17455

Heavy
World Premiere Recordings by Abras - Burzynska - Doderer - Hartl - Placidi - Sande
Édua Zádory
GEN 17473

Gegenwelten
Prokofiev: Violin Sonata No. 1 - Schubert: Fantasie for Violin and Piano
Sarah Christian, Lilit Grigorian
GEN 17472

Fortuna desperata
De Machaut - de Vitry - von Stendal - Buchner - Kleber - Agricola - Isaac - Calvisius - Hofhaimer
Daniel Beilschmidt
GEN 17453

Zur Homepage des ICMA