Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche

GEN 86071 24.11.2006
18.90 €

Ruperto Chapí (1851-1909)  
Las Hijas del Zebedeo
Carceleras
Pablo Luna (1879-1942)  
El Niño Judio
Canción Española
Gerónimo Giménez (1852-1923)  
La Tempranica
Romanza de Tempranica
Gerónimo Giménez  
La Torre del Oro
Preludio
M. Fernández-Caballero (1835-1906)  
Chateau Margaux
Romanza de Angelita
F. Asenjo Barbieri (1823-1894)  
El Barberillo de Lavapiés
Canción de Paloma
M. Fernández-Caballero  
El Señor Joaquín
Balada y Alborada
Pablo Luna  
La Pícara Molinera
Intermedio
Jesús Guridi (1886-1961)  
Mirentxu
Romanza de Mirentxu
M. Nieto / G. Giménez  
El Barbero de Sevilla
Romanza
Ruperto Chapí  
La Patria Chica
Canción de Pastora
Preludio
   

Zarzuela


Spanische Operettenarien

Was sind denn so Ihre Erfahrungen mit dem Urlaubsland Spanien? Dass Sie im Schatten der Alhambra in Granada als Dessert keine „Salzburger Nockerln“ erwarten, ist eigentlich klar. Und dass man die bei uns besungene „Berliner Luft“ nicht an die Costa del Sol exportiert, um in ihr spanischen Schinken reifen zu lassen, versteht sich wohl auch von selbst.
Sehen Sie: und deshalb musste irgendwann im 19. Jahrhundert auch ein wirklich eigenes Musiktheater her, als man in Madrid und Alicante keine Lust mehr hatte, Verdis schwindsüchtigen Heldinnen oder Rossinis altmodischer Gurgelakrobatik zu genießen.
Und so kochte man eine ganz neue Operette, die „Zarzuela“ nämlich: gewürzt mit viel Witz, gespickt mit feurigen Rhythmen und getränkt mit eingängigen – spanischen! – Melodien.
Von dieser Zarzuela servieren uns Genuin, Noëmi Nadelmann und die Württembergische Philharmonie Reutlingen gleich eine ganze Paella-Pfanne voller Köstlichkeiten: quer durch die Stile, quer durch die Zeiten. Da wird der „Barbier von Sevilla“ geschrumpft und französischer Spitzenwein über die Bühne gegossen, da perlen die Koloraturen und klackern die Kastagnetten. Laufen Sie schnell zum Schallplattenhändler Ihres Vertrauens: Günstiger bekommen Sie Ihren Spanien-Urlaub nirgendwo!

Lesen Sie auch die Rezension bei Klassik.com