Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 19679 8.11.2019
18.90 €

François Killian (*1962)  
Bogalusa (2019)
Jim Fieldhouse (*1978)  
Vault (2019)
Fabian Künzli (*1984)  
Blazing (2018)
Daniel Schnyder (*1961)  
ATLAS: Concerto for Euphonium and Orchestra (2019)
I. Quarter Note = 120
II. Quarter Note = 104
III. Quarter Note = 120
Roland Szentpali (*1977)  
Ncore (2019)
Jukka Linkola (*1955)  
Euphonia (2019)
Danza triste
Funky Polka
Daniel Hall (*1996)  
Wheeap! (2019)
Andy Scott (*1966)  
From This Earth (2019)
Daniel Schnyder  
Concerto for Nay (Arabian Bamboo Flute) and Orchestra (2005)
IV Karachi
   

Spot on!


The Next Generation of Euphonium Music


Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.


Wir berechnen keine Versandkosten!
Bitte lesen Sie unsere AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung.




Mit einem „Wham!“ beginnt die GENUIN-CD des Euphoniumspielers Fabian Bloch – und lässt den Hörer eine Stunde lang nicht mehr los. Jazz, Klassik, Pop, Funk und Volksmusik fließen ein in die elektrisierende musikalische Mischung, mit der der Nachwuchsstar seinem Instrument völlig neues Repertoire erschließt. Das groovt, das hat Druck, das ist einfach wunderschön gespielt. Für sich und seine beiden Mitstreiter Michael Meinen und François Killian hat der Edel-Blechbläser Bloch sieben Stücke in Auftrag gegeben. Unter den Komponisten finden sich illustre Namen wie Daniel Schnyder und Jukka Linkola. Ein großes, funkelndes Vergnügen!



Brass Band World
"Fabian Bloch hat das Potenzial des Euphoniums im Rahmen des Jazztrios durch ein herausragendes Level in Performance und Repertoire, das traditionelle Formen mit einer Vielzahl von Stilen verbindet, unbestreitbar belegt. Kombiniert mit einer exzellenten Aufnahme und dezenter, aber informativer Präsentation wird diese innovative CD das Publikum nachhaltig ansprechen, auch weit über den Blasmusikbereich hinaus."
Rezension von Thomas Dunne im britischen Magazin Brass Band World

pizzicato
"Das Euphonium, ein tiefes Blechblasinstrument, dessen Name vom griechischen Wort für ‘wohlklingend’ abgeleitet wurde, kommt nicht besonders viel in der Orchesterliteratur vor, aber das im Klang dem der Tuba nahekommende Instrument wird zunehmend solistisch eingesetzt …Über das ganze Programm hinweg zeigt Fabian Bloch seine instrumentale Meisterschaft in Verbindung mit musikalischer Inspiration. Die Kontrolle von Texturen und Klangfarben sind bemerkenswert … Der aufgenommene Ton trägt zum guten Eindruck dieser CD bei, die mit ihrem abwechslungsreichen Programm ein guter Fürsprecher für das Instrument Euphonium ist."
Lesen Sie die Rezension vom 28.11.2019 hier auf pizzicato.lu