Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 18603 6.4.2018
18.90 €

Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)  
Rondo in A minor, K. 511 (1787)
Franz Schubert (1797–1828)  
Four Impromptus, Op. 90, D 899 (1827)
Impromptu in C minor
Impromptu in E-flat major
Impromptu in G-flat major
Impromptu in A-flat major
Johannes Brahms (1833–1897)  
Six Pieces for Piano, Op. 118 (1893)
Intermezzo in A minor. Allegro non assai, ma molto appassionato
Intermezzo in A major. Andante teneramente
Ballade in G minor. Allegro energico
Intermezzo in F minor. Allegretto un poco agitato
Romanze in F major. Andante
Intermezzo in E-flat minor. Andante, largo e mesto
   

Eric Lu


Spätwerke von Mozart, Schubert und Brahms


Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.


Wir berechnen keine Versandkosten!
Bitte lesen Sie unsere AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung.





Spätwerke, gespielt von einem Frühvollendeten: Der aufstrebende, amerikanische Pianist Eric Lu spielt auf seiner GENUIN-Debüt-CD große Literatur. Damit zieht er uns von den aus der Ferne tönenden ersten Takten von Mozarts a-Moll Rondo in seinen Bann! Schuberts Impromptus kommen bei ihm ebenfalls aus einer anderen Welt, und mit Brahms Klavierstücken op. 118 lässt er den Herbst der Romantik zu uns herüberwehen. Wenn man diese Aufnahmen hört, versteht man, warum er nicht nur den Internationalen Deutschen Pianistenpreis 2017 gewann, sondern auch den Chopin-Wettbewerb und, und, und … Transzendent!


ResMusica / 5.5.2018
"Empreint d’un enthousiasme juvénile, mais aussi de moments d’une tristesse indicible, ce début discographique d’Eric Lu est vraiment convaincant, et devrait intéresser tous les amateurs de piano." Read the whole review here on the website of ResMusica.

ResMusica RÉCOMPENSE : LES CLEFS D'OR 2018
Diese CD wurde von ResMusica als eine der 18 besten Produktionen (CD, Buch, DVD, BD) des Jahres 2018 ausgewählt:
"Les prestations proposées ici sont la preuve de son talent et de son potentiel musical. Le jeu d’Eric Lu est de bout en bout fascinant."
Maciej Chiżyński - 05/05/2018