Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 17454 3.2.2017
18.90 €

Astor Piazzolla (1921–1992)  
Café 1930
Olivier Messiaen (1908–1992)  
Vocalise
Antonio Pasculli (1842–1924)  
Amelia: un pensiero del Ballo in Maschera
Hans Steinmetz (1901–1975)  
Liebesruf eines Faun
Robert Schumann (1810–1856)  
Abendlied, Op. 85/12
Robert Schumann (1810–1856)  
Adagio & Allegro, Op. 70
Gabriel Fauré (1845–1924)  
Après un rêve
Astor Piazzolla  
Tanti anni prima (Ave Maria)
Erwin Schulhoff (1894–1942)  
Hot-Sonate, Movement 3
Erwin Schulhoff (1894–1942)  
Hot-Sonate, Movement 2
Sergei Rachmaninow (1873–1943)  
Vocalise, Op. 34 No. 14
Astor Piazzolla  
Oblivion
   

Dialoge


für Englischhorn und Klavier

Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.
- keine Versandkosten! -



Was wäre Wagners Tristan, was wären andere große Opern- und Orchesterstücke ohne den fein timbrierten, beinahe magischen Klang des Englischhorns? Und doch: Wer von Ihnen hat schon ein Englischhorn solistisch im Kammerkonzert erlebt? Michael Sieg (Englischhorn) und Angelika Merkle (Klavier) helfen diesem musikalischen Manko jetzt ab: Die beiden vielfach ausgezeichneten Musiker veröffentlichen bei GENUIN ihre erste CD, und die hervorragenden Bearbeitungen von Stücken von Piazzolla bis Rachmaninow, sowie die Originalkompositionen von Pasculli und Steinmetz bannen uns vor die Lautsprecher: Süße und Kraft, Virtuosität und klagender Gesang – der Beginn einer neuen Liebe!?

Fono Forum / Mai 2017
"Das Englischhorn kann im Orchester immer wieder mit wunderbaren Soli glänzen, Sololiteratur hingegen gibt es kaum. Michael Sieg (...) hat dem Mangel mit dem vorliegenden Programm abgeholfen (...). Brilliant musiziert, auch im Dialog mit der Pianistin Angelika Merkle." Holger Arnold

Gramophone / April 2017
"The art here is not only the playing itself, which is affectingly plangent, but also in the choice of repertory and the juxtapositions. Who’d have guessed that Fauré and Piazolla were so complementary and or how naturally Schullhoff’s Hot-Sonate, originally for Saxophone, works for English Horn?" Andrew Farach-Colton

hr2 Kultur
Die neue CD von Angelika Merkle und Michael Sieg wird gleich dreimal auf hr2 Kultur vorgestellt:
18.2., 10:04 Uhr: "Treffpunkt hr-Sinfonieorchester"
Hier können Sie die Sendung nachhören.
2.3., 10:30 Uhr: "Klassikzeit"
4.3., 15:04 Uhr: "Musikszene Hessen"

Journal Frankfurt
"warmen, berührenden Klang (...) Sieg auf ganzer Linie."
CD-Tipp im Journal Frankfurt von dk