Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Neuerscheinungen
Genuin Editionen
Genuin CD-Katalog
Genuin CD-Suche
GEN 15374 4.9.2015
18.90 €

Johann Sebastian Bach (1685-1750)  
Die Kunst der Fuge BWV 1080
Contrapunctus 1
Contrapunctus 2
Contrapunctus 3
Contrapunctus 4
Contrapunctus 5
Contrapunctus 6 a 4 in Stylo Francese
Contrapunctus 7 a 4 per Augmentationem et Diminutionem
Contrapunctus 8 a 3
Contrapunctus 9 a 4 alla Duodecima
Contrapunctus 10 a 4 alla Decima
Contrapunctus 11 a 4
Canon per Augmentationem in Contrario Motu
Canon alla Ottava
Canon alla Decima in Contrapunto alla Terza
Canon alla Duodecima in Contrapunto alla Quinta
Contrapunctus inversus a 4, Forma recta
Contrapunctus inversus 12 a 4, Forma inversa
Contrapunctus inversus a 3, Forma recta
Contrapunctus inversus a 3, Forma inversa
Fuga a 3 (4) Soggetti
   

Die Kunst der Fuge BWV 1080


von Johann Sebastian Bach

Auf Lager, Versand in 1-2 Tagen.
- keine Versandkosten! -

Die Selbstverständlichkeit, mit der die junge Pianistin Schaghajegh Nosrati Bach spielt, beeindruckt große Musiker wie Sir András Schiff oder Robert Levin: Sie beschreiben ihr Spiel als überzeugend, und als außergewöhnlich bewegend. Jetzt können auch wir, dank Nosratis GENUIN-Debüt-CD, Zeugen ihrer reifen Interpretationskunst werden. Dass sich die Pianistin dafür Bachs Opus ultimum, Die Kunst der Fuge, ausgesucht hat, passt ins Bild: Das scheinbar so sperrige Werk kommt mit Leichtigkeit und Natürlichkeit daher, es wird unter ihren Händen zu einer großen Erzählung, der wir mit Freude und Erstaunen lauschen.

Rondo
"...faszinierende Ruhe und Besonnenheit, mit der sich Bachs Kontrapunkt nur dann entfaltet, wenn er vom Interpreten zutiefst verstanden und verinnerlicht wurde."
Rezension im Magazin Rondo von Michael Wersin, 14.11.2015

Deutschlandradio Kultur
Schaghajegh Nosratis Debüt-Album wurde auf Deutschlandradio Kultur in der Sendung Tonart Klassik am 21.09.2015 von Philipp Quiring besprochen.
Die Sendung können Sie hier nachhören.

hr 2
Die CD wurde am 21.09.2015 im Hessischen Rundfunk besprochen.
Die Sendung können Sie hier nachhören.

Klassik.com
"Schaghajegh Nosratis Einspielung von Bachs 'Kunst der Fuge' unterstreicht ihr immenses pianistisches Potential."
Rezension auf Klassik.com von Thomas Gehrig, 22.10.2015

Music Web International
"Beautifully recorded in a fine but non-churchy acoustic, this is an impressive and musically satisfying BWV 1080 in every way."
Rezension im Music Web International von Dominy Clements, September 2015

Fono Forum
"die Musik fließt unter ihren Fingern, sie atmet und lebt."
Rezension im Magazin Fono Forum von Reinmar Emans, Februar 2016

Musikansich
"Ein bemerkenswertes Debut"
Höchstpunktzahl auf dem Klassikblog Musikansich von Georg Henkel

American Record Guide
"captivating performance (...) Clarity of voices, creative and interesting phrasing, and a full variety of pianistic touches characterize this interpretation."
Rezension im American Record Guide von Harrington, Januar/Februar 2016

Fanfare
"a glimpse into a future talent that will manifest itself in many ways as her discography expands. For her first effort, this recording shows a nicely sensitive and musical approach to an iconic work that portends greater things yet to come."
Rezension im Magazin Fanfare von Bertil van Boer, 4.2.2016

Musica
"una strumentista che ha cominciato prestissimo ad avvincinarsi all´immenso capolavoro (...) notevole livello della registrazione, timbricamente chiara e naturale"
Rezension im italienischen Magazin Musica von Claudio Bolzan (Dezember 2015-Januar 2016), fünf Sterne (höchste Wertung)

Dussmann Kulturkaufhaus
Das Berliner Musikfachgeschäft Dussmann ist begeistert von Schaghajegh Nosratis Bach-Einspielung: