Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Ensemble Tetrachord

Für Lingjia Liang, Alena Wilsdorf, Simo Lu und Franziska Föllmer ist Musik im wahrsten Sinne des Wortes zur gemeinsamen Sprache geworden: Die vier Flötisten aus China und Deutschland lernten sich 2013 an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf kennen und gründeten ein Jahr später das Ensemble Tetrachord. Seitdem führt das Querflötenquartett einen interkontinentalen „Kammermusik-Dialog“.

Mittlerweile hat sich das Ensemble ein breites Repertoire erarbeitet, welches von Genreklassikern von Friedrich Kuhlau über impressionistische Klänge wie bei Eugène Bozza bis hin zu zeitgenössischer Musik von Manfred Trojahn und Isang Yun reicht. Regelmäßig unterrichtet werden die vier Musiker an der Robert Schumann Hochschule von André Sebald, Evelin Degen und dem Oboisten der Essener Philharmoniker und Dozenten für Holzbläser-Kammermusik Andreas Gosling. Weitere Impulse erhielten sie von Michael Faust an der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, Christina Fassbender an der Universität der Künste Berlin und Manfredo Zimmermann an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

Im Mai 2016 hat das Ensemble einen 1. Preis beim hochschulinternen Kammermusikwettbewerb Schmolz Bickenbach verliehen bekommen. Bald darauf im Oktober 2016 folgte der Förderpreis des Heimatvereins der Düsseldorfer Jonges. Im März 2017 unternahm das Ensemble Tetrachord eine Konzertreise nach China mit Konzerten in Peking, Shanghai und Chengdu, inklusive einer CD-Aufnahme. Seinen bisher größten Erfolg konnte das Ensemble beim 17. Internationalen Flötenwettbewerb „Friedrich Kuhlau“ in Uelzen mit einem 1. Preis feiern.


When Breath Becomes Sound

Werke von F. Kuhlau, E. Bozza, A. Girard, M. Trojahn und W. A. Mozart

Ensemble Tetrachord

GEN 18611DetailsKatalog