Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Sarah Christian, Violine

Sarah Christian, 1990 in Augsburg geboren, absolvierte ihr Studium bei Antje Weithaas an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Von 2013 bis 2016 hatte sie dort einen Lehrauftrag als ihre Assistentin inne. Ihren ersten Studienabschnitt bei Igor Ozim an der Universität Mozarteum Salzburg schloss sie im Alter von zwanzig Jahren mit höchster Auszeichnung ab. Wichtige musikalische Anstöße erhielt sie in Meisterkursen bei Thomas Brandis, Donald Weilerstein, Rainer Schmidt, Maxim Vengerov und Miriam Fried.

Internationale Erfolge feierte Sarah Christian als Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe. Unter anderem erhielt sie 2008 beim Brahms-Wettbewerb in Österreich den Ersten Preis. Anfang 2012 erspielte sie sich den Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Preis sowie den Preis der Freunde Junger Musiker. Zuletzt wurde sie 2013 beim Internationalen Violinwettbewerb Michael Hill im neuseeländischen Auckland mit einem zweiten Preis und dem Kammermusikpreis ausgezeichnet.

Sarah Christian legt besonderen Wert auf ihre kammermusikalische Ausbildung und Entwicklung. Impulse dafür gab ihr auch die Zusammenarbeit mit dem Hagen Quartett. 2010 spielte sie sich beim Deutschen Musikwettbewerb in Bonn im Fach Duo Violine/Klavier ins Finale und wurde als Stipendiatin in die „Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler“ aufgenommen. In deren Rahmen gab sie Konzerte in ganz Deutschland, unter anderem beim Schleswig-Holstein Musikfestival. Bei den Festivals Spannungen in Heimbach und den Schwetzinger Festspielen spielt sie unter anderem mit Lars Vogt, Jörg Widmann und Tanja Tetzlaff. 2015 fand zum ersten Mal ihre Kammermusikreihe Freistil in Augsburg statt, die sie als künstlerische Leiterin gemeinsam mit dem Cellisten Maximilian Hornung initiiert hat und betreut.

Konzerte führten sie bereits in viele Länder Europas, nach China, Japan, Südamerika und in die USA. Sie spielt als Solistin unter anderem mit den Philharmonien Sibiu und Timișoara aus Rumänien, der Bayerischen Kammerphilharmonie, der Camerata Salzburg, der Auckland Philharmonie, dem Sinfonieorchester Klagenfurt und der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen.
Seit 2013 ist sie 1. Konzertmeisterin der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen.

Neben Projekten mit renommierten Dirigenten und Solisten genießt sie die Möglichkeit, selbst vom Pult aus zu leiten. In dieser Position hat sie sich bereits einen Namen gemacht und ist regelmäßig zu Gast bei anderen Orchestern wie zum Beispiel dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin oder der Kammerakademie Potsdam.

Foto: Giorgia Bertazzi

Die Künstler-Homepage: http://sarah-christian.de/


Gegenwelten

Werke von Sergei Prokofjew und Franz Schubert

Sarah Christian, Violine - Lilit Grigoryan, Piano

GEN 17472DetailsKatalog