Homepage
Aufnahme-Philosophie
Label-Philosophie
Neuerscheinungen
Genuin News
Links
Team
Kontakt
Label-Philosophie
Weltweite Vertriebe
Genuin-Künstler

Veit Heller, Glocken

Veit Heller beendete 1994 sein Studium an der Universität Leipzig mit einer Arbeit über die Glocken und Geläute des Nicolaus Jonas Sorber (Frankfurt/M. 1997) und publizierte seither mehrfach zur Geschichte und Verwendung von Glockenspielen und Glockenrädern. Seit 1995 ist er wissenschaftlich am Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig tätig und an verschiedenen Forschungsprojekten maßgeblich beteiligt (u. a. Die Musikinstrumente der Begräbniskapelle im Dom zu Freiberg von 1594 und zuletzt Martin und Johann Christian Hoffmann – Lauten und Geigenmacher des Barock). An der Leipziger Hochschule für Musik und Theater unterrichtet Veit Heller Historische Instrumentenkunde sowie Akustik und Stimmungen und übernimmt Lehraufträge im Studiengang Musikinstrumentenbau an der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Die Beschäftigung mit der Aufführungspraxis der Musik des Mittelalters verbindet ihn auch als Instrumentalist mit den Ensembles Ioculatores und Cantilena aurea.


Fortuna desperata

Orgelmusik aus Gotik und Renaissance

Daniel Beilschmidt, Orgel - Christine Mothes, Gesang - Veit Heller, Glocken

GEN 17453DetailsKatalog